Rechtshinweise

Rechtshinweise der Forschungsvereinigung Bau- und Baustoffmaschinen e. V.

 

Urheberrecht

Der gesamte Inhalt der Forschungsvereinigung Bau- und Baustoffmaschinen-Webseite ist urheberrechtlich geschützt. Das Herunterladen oder Ausdrucken einzelner Seiten und/oder Teilbereiche der Forschungsvereinigung Bau- und Baustoffmaschinen-Webseite ist nur insoweit gestattet, als es von dem zur Verfügung gestellten Zweck gedeckt ist. Copyrightvermerke dürfen nicht entfernt oder verändert werden. Jegliche Vervielfältigung, Übermittlung oder Bearbeitung ist außerhalb der Grenzen des Urheberrechts ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Forschungsvereinigung Bau- und Baustoffmaschinen untersagt.

 

Links

Die Aktivierung bestimmter Verknüpfungen (Links) auf die Forschungsvereinigung Bau- und Baustoffmaschinen-Webseite kann dazu führen, dass diese verlassen wird. Die Forschungsvereinigung Bau- und Baustoffmaschinen hat die Verknüpfung und den Inhalt der verknüpften Seiten nicht überprüft und übernimmt weder für deren technische Qualität noch für deren Inhalte, insbesondere den darauf angebotenen Produkten, Dienstleistungen oder sonstigen Angeboten, eine Haftung.

 

Haftungsausschluss

Die Forschungsvereinigung Bau- und Baustoffmaschinen versucht nach besten Kräften, die Zuverlässigkeit und Fehlerfreiheit der präsentierten Informationen sicherzustellen. Eine Haftung für Verluste oder Schäden irgendwelcher Art, die direkt oder indirekt im Zusammenhang mit dem Zugriff, der Benutzung, der Leistung oder der Anfrage auf der Vereins-Webseite oder mit deren Verknüpfung mit anderen Webseiten zusammenhängt, kann die Forschungsvereinigung Bau- und Baustoffmaschinen nicht übernehmen.

Schadensersatzansprüche des Nutzers sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen der Forschungsvereinigung Bau- und Baustoffmaschinen, sofern der Nutzer Ansprüche gegen diese geltend macht. Von dem Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der Forschungsvereinigung Bau- und Baustoffmaschinen, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

 

Datenschutz

Für die Kommunikationsdaten, Anmeldedaten, etc. gewährleistet die Forschungsvereinigung Bau- und Baustoffmaschinen die vertrauliche Behandlung der Daten.